26. OKTOBER 2019 – THERESIENKRANKENHAUS MANNHEIM – GROSSER SAAL

„HEILWERDEN AN LEIB UND SEELE – PSYCHOONKOLOGIE“

10.00 Uhr
Begrüßung der Gäste
Roland Hartung · Vorsitzender des Fördervereins St. Vincent Hospiz e.V.

10.05 Uhr
Wie unterstützt psychoonkologische Begleitung von einer Krebserkrankung Betroffene?
Prof. Dr. Annette Hasenburg · Direktorin der Klinik und Poliklinik für Geburtshilfe und Frauengesundheit der Universitätsmedizin Mainz

10.50 Uhr
Spirituelle Orientierung, Halt und Sinn im Krankheitsprozess
Dr. Lothar Katz · Priester und ärztlicher Psychotherapeut

11.30 Uhr
Wie erlebe ich als Arzt die seelische und geistliche Unterstützung der Betroffenen?
Dr. Axel Gerhardt · Chefarzt Gynäkologie und Geburtshilfe der St. Hedwig-Klinik

12.00 Uhr
Mittagspause

13.00 Uhr
Psychoonkologische Fallbesprechung
Referierende des Vormittags, Pflegende aus dem Hospiz
Reaktionen/Fragen aus dem Publikum,
Diskussion
Leitung: Roland Hartung

15.00 Uhr
Ende des Symposiums

Das ausführliche Programm zum Symposium finden Sie hier »»