Der Förderverein

 

Es sind im Wesentlichen zwei Ziele, die der Förderverein St. Vincent Hospiz e.V. verfolgt: Erstens soll die finanzielle Grundlage der Hospiz-Arbeit im ersten Mannheimer Hospiz verbessert werden. Mitgliedsbeiträge des Vereins und eingeworbene Spenden werden zum Ausgleich des Betriebskostendefizits dem Hospiz zugeleitet. Mit den vorhandenen finanziellen Mitteln werden auch Sonderanschaffungen des Hospizes ermöglicht.

Als zweites Anliegen will der Förderverein die Bekanntheit des Hospizes und seiner Arbeit in Mannheim und Umgebung verbessern. Dies ist wichtig, weil wir heute in einer Gesellschaft leben, in der Krankheit, Sterben, Tod und Trauer vielfach verdrängt werden.

Durch den Zerfall der Familienbindungen und die steigende Zahl alleine lebender Menschen ist die Einrichtung eines Hospizes wichtig geworden.

Ziel des Fördervereins ist es, die Würde sterbender Menschen zu wahren.

Seine Ziele erreicht der Förderverein des Hospizes unter anderem durch eigene Veranstaltungen. Mit Benefizkonzerten und – erstmals 2006 – einem Herbstfest, soll auf die Anliegen des Vereins aufmerksam und zugleich Geld für das Hospiz gesammelt werden.

Mit seinen Vortragsveranstaltungen will der Förderverein ethische Fragestellungen am Lebensende, etwa über Patientenverfügungen, Sterbebegleitung und Hospizarbeit oder Palliativmedizin, in der öffentlichen Diskussion halten. Für die Vortrags- und Diskussionsabende können immer wieder namhafte Experten gewonnen werden.

Gegründet wurde der Förderverein des Mannheimer Hospizes St. Vincent im Jahr 2000.

logo-hospiz-foerderverein